Sie sind hier

Ostender Fischereifahrzeuge

Der Stadtmuseum - 25/05/19 bis 22/09/19

Die Entwicklung der Schifffahrt war für unsere Regionen von großer Bedeutung. Das Entstehen von Fischerstädten, der Fischhandel und neue Fang- und Lagerungsmethoden führten zur Entwicklung verschiedener Schiffstypen von den Anfängen bis heute, von Segelschaluppe, Langboot, Schoner, Zweimaster bis zum Dampfkutter und Netzschlepper.

Um 1783 befanden sich die meisten Werften in Ostende wie Panesi, Deweert, Borrey, Denye und Loy am zentral gelegenen dritten Handelsdock. Bis kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurden dort Fischereifahrzeuge aus Holz gebaut und repariert.

Die vom Oostendse Heem- und Geschiedkundige (Ostender Heimatgeschichte) Kring De Plate organisierte Ausstellung zeigt eine Auswahl aus der Sammlung des Heimatvereins und präsentiert Schiffspläne, Fotos, Modelle, Gemälde und Schiffsausrüstungen. Vom 25. Mai bis 22. September 2019 entdecken Sie im Stadtmuseum Oostende die "Ostender Fischereifahrzeuge".  Die Ausstellung sowie die Dauerausstellung des Stadtmuseums sind für die Bewohner von Ostende jeden ersten Sonntag im Monat kostenlos.

alle Termine

Sa 25 Mai 2019 bis So 22 Sep 2019

Location

Der Stadtmuseum
Langestraat 69
Oostende 8400
Auf dem Stadtplan anzeigen

Preis

€4.0

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann