Sie sind hier

Marina

Das Ristorante Marina ist ein Klassiker in Ostende. Klassiker können sich bekanntermaßen in zwei Richtungen entwickeln: entweder sie werden zu Legenden oder sie verlieren an Bedeutung und werden schließlich sogar vergessen. Wir wissen nun schon, was die Zukunft für das Ristorante Marina bringen wird.  

Küche

Das Marina ist kein durchschnittlicher ‚Italiener‘. Hier kehrt man ein, wenn man was zu feiern hat und einen angemessenen Rahmen sucht, der Prunk und Pracht ausstrahlt. Neben der Toplage und dem fachmännischen und zugleich herzlichen Personal serviert diese Oostender Spitzenadresse gutbürgerliche Küche. Dafür muss man zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt vollkommen. Das Monatsmenü hast vier-Gänge oder fünf-Gänge, Inbegriffen sind die traditionellen Antipasti, Primi, Secondi und Dolci ..., die in der Küche mit viel Liebe und italienischer Leidenschaft zubereitet werden.

Getränke

Mit spritzigen Spumantes, klassischen italienischen Bittergetränken, hippen Ginmarken und angesagten Regionalbieren kennt man sich hier aus. Die Weinkarte wird von einem stolzen und eifrigen Haussommelier vorgestellt, der Ihnen auf einfache Frage auch gerne einen süffigen und bezahlbaren Weißwein aus dem Piemont einschenkt.

Interieur

Mit seinen Marmor- und Messingelementen erinnert die neue Einrichtung mehr denn je an Italien. Die offene Küche und die Zubereitungen im Saal vervollständigen das gastronomische Erlebnis. Darüber hinaus blickt man vom Restaurant auf die Fischauktionshalle, aus der viele köstliche Zutaten stammen, die im Ristorante Marina auf der Karte stehen.

Auf dem Teller

Ein Vitello tonnato mit roter Zwiebel, Chioggia-Rübe, Rucola und Kapern als Vorspeise? Gefolgt von Trofiette - gedrehte Nudeln aus Ligurien - mit Wurststückchen, Spinat, Fenchelsamen und Pecorino. Von der Menge, dem Geschmack und der Konsistenz her ein typisches italienisches Primo. Wer in einem italienischen Restaurant gewohnheitsmäßig Spaghetti Bolognese bestellt, wird im Marina in jeder Hinsicht eines Besseren belehrt. Als dolci ist der Zabaglione ein Volltreffer. Geschlagen wird diese schaumige Creme aus Champagner, Eidottern und Zucker im Restaurant selbst, ein Zeremoniell, das zu einem Besuch im Marina gehört.

Praktische Informationen

Kontakt? 
Hendrik Baelskaai 7a
Tel. 059/70.35.56
www.resto-marina.be

Küchenstil?
Italienische Küche

Öffnungszeiten? 
Von 12 – 14.30 Uhr und 18.30 – 22 Uhr geöffnet. 
Mittwoch und Sonntagabend: geschlossen

Anreise mit dem Auto?
Sie können Ihren Wagen vor der Tür am Hendrik Baelskaai parken.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Vom Bahnhof von Oostende aus können Sie mit sich kostenlos von einem Boot ans Oosteroever übersetzen lassen.
Lieber mit der Tram? Steigen Sie an der Haltestelle ‚Weg naar Vismijn‘ aus. Zu Fuß erreichen Sie das Restaurant innerhalb von 10 Minuten.

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann