Wo soll ich in Ostende eine Gesichtsmaske tragen?

Das Tragen einer Gesichtsmaske im Freien ist im Stadtzentrum obligatorisch bis zum 08.11.20.

Das Gebiet wird durch folgende Straßen definiert: Leopold II-laan, Vindictivelaan, Visserskaai, Zeeheldenplein und Albert I-Promenade. Zu dieser Zone gehören auch der Platz vor dem Bahnhof und der Teil des Natiënkaai vor dem Bahnhof. Das obligatorische Tragen einer Gesichtsmaske in dieser Zone gilt für alle Personen ab 12 Jahren, die im öffentlichen Raum zu Fuß gehen.

Ausnahmen

Das obligatorische Tragen einer Gesichtsmaske im öffentlichen Raum gilt nicht:

  • Für diejenigen, die Auto oder Motorrad fahren
  • Für diejenigen, die Fahrrad oder Motorscooter fahren
  • Für diejenigen, die einen intensiven Sport betreiben, mit Ausnahme des Spazierens
  • Für berufliche Aktivitäten, die schwere körperliche Anstrengung erfordern
  • Für diejenigen, die Essen oder Trinken konsumieren
  • Für Personen mit einem ärztlichen Attest, aus dem hervorgeht, dass das Tragen einer Gesichtsmaske nicht möglich ist

Promenade und Strand

Auf der gesamten Länge der Promenade und am Strand in Ostende muss keine Gesichtsmaske mehr getragen werden.

Tragen Sie immer eine Maske bei sich

Die bestehenden Regeln für das Tragen einer Gesichtsmaske in Geschäften oder in allen öffentlichen Gebäuden der Stadt Ostende, auch außerhalb des Stadtzentrums, gelten weiterhin. Die Stadt Ostende folgt dem Rat des belgischen Nationalen Sicherheitsrates und bittet alle, immer eine Maske bereit zu haben, wenn sie draußen sind. Auf diese Weise sind Sie immer bereit für unerwartete Situationen, in denen die soziale Distanz nicht garantiert werden kann.