Sie sind hier

Fort Napoleon

Am Ende des 18. Jahrhunderts besetzte Frankreich unsere Region. Napoleon befürchtete einen englischen Überfall auf den Hafen von Ostende und liess darum 1811 ein imposantes Fort in den Dünen bauen. In beiden Weltkriegen bekam das Fort wieder eine Bestimmung als Artilleriestützpunkt der deutschen Armee. Seit 1995 verwaltet Erfgoed Vlaanderen das Fort Napoleon. Erfgoed Vlaanderen sorgte für die Restaurierung und machte ein offenes Denkmal daraus.




Geöffnet
01/04 - 30/06 & 01/09 - 31/10: 10:00 - 17:00 (Geschlossen: Montag & Dienstag)
01/11 - 31/03: Samstag & Sonntag 10:00 - 17:00, Mittwoch 13:00 -17:00 (Geschlossen: Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag)
01/07 - 31/08: 10:00 - 18:00
Schulferien in Belgien: täglich 10:00 - 17:00


Preise
Erwachsene: 8 euro
6 - 11 Jahre: 4 euro
Reduction: 7 euro

Location

Vuurtorenweg z/n
Oostende 8400
+32 59 32 00 48
Auf dem Stadtplan anzeigen

Preis

Default price:
€8 (Herita leden betalen €6)

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann