Sie sind hier

Die besten Lunch-Spots empfohlen von den Ostend City Queens

Die Ostend City Queens sind wahre Experten in Sachen Genuss und kennen die besten Orte für ein leckeres Mittagessen. Es ist uns deshalb eine Ehre, dass sie uns ihre Restauranttipps für Ostende verraten haben. Also, von den Königinnen getestet und für gut befunden!

OSTEND CITY QUEENS

Die Ostend City Queens sind unser Königinnen, die ihre Stadt Ostende lieben. Und darauf sind sie sehr stolz. In ihrem Blog finden Sie jede Menge Tipps, Informationen über geheime Plätze und Neueröffnungen von gastronomischen Betrieben sowie eine gesunde Dosis Kultur.

http://www.ostendcityqueens.be

La Siesta

Jades Lieblingsort zum Mittagessen!

Im La Siësta scheint auch an trüben Tagen immer die Sonne. Schon beim Betreten des Restaurants, hat man das Gefühl in Venezuela, Nicaragua oder Guatemala zu sein. Das La Siësta ist also nicht nur ein Restaurant mit klassischen spanischen Tapas, sondern hat viel mehr zu bieten. Hier bestellt man einen der sehr leckeren Cocktails und beginnt dann zu zweifeln: flambierte Fajitas, mexikanische Rippchen oder doch lieber einen kubanischen Wrap?

Weiterlesen

CultuurCafé De Grote Post

Stephanies Lieblingsort zum Mittagessen!

Die Kultur steht in De Grote Post zweifelsohne im Vordergrund, aber auch wenn es keine Veranstaltungen gibt, kann man in diesem Grand Café sehr gut zu Mittag essen. Erst einen hippen Vermout, der neue Sommerhype, und dann auf dieselbe Art und Weise weitermachen. Zum Beispiel mit einem Möhren-Schafskäse-Quiche, Schellfisch mit Risotto oder einer Blutwurst mit Kartoffelpüree und Apfelmus. Und zum Nachtisch? Ein Stück Käsekuchen mit einem Chai Latte!

Weiterlesen

Passe-vite

Ellens Lieblingsort zum Mittagessen!

Sie ernähren sich gerne gesund und lieben Sie die leckere, leichte, aber auch kreative Küche? Dann sind Sie im Passe-Vite genau richtig! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Salat mit geräuchertem Lachs und Spargel oder lieber die Variante mit gebratenen Hähnchen, Avocado, Feta und einem Paprikacoulis? Foodies, die up-to-date sein wollen, entscheiden sich kurzerhand für die Zucchinispaghetti mit Avocadopesto und gebratenen Pilzen. Worauf warten Sie noch?

Weiterlesen

Het Koninginnehof

Carolines Lieblingsort zum Mittagessen!

Der Koninginnehof ist der ideale Ort für diejenigen, die eben der Hektik der Stadt entfliehen möchten. Inmitten des grünen Maria Hendrikaparks auf einer Insel gelegen, umgeben von 56 Hektar Wald und 3 Teichen können Sie hier in aller Ruhe entspannt ein leckeres Mittagessen genießen. Auf der Speisekarte finden Sie beliebte Klassiker, wie Garnelenkroketten, Scampi, gebratener Lachs, Vol-au-vent, Steak Tartar sowie viele andere Köstlichkeiten der klassischen Küche. Und auch Kinder können sich hier den Bauch vollschlagen.

Weiterlesen

Brasserie Henry

Annes Lieblingsort zum Mittagessen!

Diese hübsche Brasserie an der Promenade lädt mit seinem vielseitigen Angebot an klassischen Brasseriegerichten zum genussvollen Verweilen ein. Hier finden Sie einen Nizza-Salat mit gegrilltem Thunfisch, Austern, kleine Seezungen, ein Rinderfilet Mignon, einen Flämischen Schmortopf und alles, was noch in diese Kategorie von Gerichten fällt. Von Klein und Groß für gut befunden und damit auch für Familien geeignet. So viel Spaß kann ein Mittagessen machen!

Weiterlesen

Brasserie Alfons

Charlottes Lieblingsplatz zum Mittagessen!

Können Sie sich nicht entscheiden und zögern noch? Die Brasserie Alfons nimmt Ihnen die Qual der Wahl mit ihren gut durchdachten und saisonal angepassten Tagemenüs ab. Die angebotenen Menüs wechseln selbstverständlich wöchentlich und bestehen immer aus einem Vorgericht sowie einer Hauptspeise. Und das von Montag bis Samstag. So isst man hier an einem gewöhnlichen Freitag zum Beispiel eine Krokette mit
Chimay-Käse, um sich anschließend einen gebratenen Rochenflügel mit Kapern, Kartoffelpüree und einer Buttersoße schmecken zu lassen.

Weiterlesen

Ostend City Park

Anns Lieblingsplatz zum Mittagessen!

Wetten, dass Sie dieses Restaurant nicht kennen? Im „Chalet“ des Ostend Tennis Club, nur 350 Meter vom Meer und dem Strand entfernt, befindet sich versteckt im Grünen das Restaurant City Park. Neben einem Tages-, Wochen- und Monatsmenü, können Sie auch die Empfehlungen des Küchenchefs probieren. Oder entscheiden Sie sich doch lieber für ein Mango-Scampi Tompouce mit gebratenem Spargel und danach ein Seebarschfilet mit Risotto und knusprigem Chorizo?

Weiterlesen

Weitersagen

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann