Sie sind hier

Die besten Garnelenkroketten laut Food‘Oostende

Garnelenkroketten verspeisen gehört zur Bucket-Liste bei einem Oostendebesuch. Deswegen haben wir die Follower von Food‘Oostende über Facebook und Instagram gebeten, uns zu verraten, wo sie diese am liebsten essen. Aus den zahlreichen Reaktionen haben wir eine Top-10 zusammengestellt. Guten Appetit!

Histoires d'O

Kreativität und lokale Spitzenerzeugnisse zeichnen die kleine, aber feine Speisekarte von Histoires d‘O aus. Eine Garantie für tagesfrische Küche. Im Angebot sind Häppchenund Vorspeisen (ideal zum Cocktail!), Salate, hausgemachte Garnelenkroketten, Burger und mehrere Empfehlungen vom Chefkoch.

Albert I-promenade 53, 0471 45 48 80

Madam Kroket

Eigentlich sollte Madam Kroket zunächst nur handgemachte Kroketten für das Restaurantgewerbe herstellen. Die Reaktionen waren jedoch so positiv, dass die Initiativnehmer ein Geschäft in Oostende und einen Webshop eröffnet haben. Die Käse- und Garnelenkroketten sind mittlerweile über die Grenzen von Oostende hinaus beliebt.

Nieuwstraat 25, 0498 39 67 17

Brasserie Poseidon

Eine herzliche Begrüßung und eine authentische, gemütliche Atmosphäre. Spezialitäten des Hauses sind die berühmte Nordsee-Bouillabaisse und die Oostender Garnelenkroketten. 

Hertstraat 11A, 059 43 90 69

Brasserie Alfons

Die Brasserie liegt genau gegenüber dem Rathaus von Oostende und verarbeitet immer tagesfrische Produkte in der Küche. Dank ihrer guten Tageskarte, frisch gebackenen Pfannkuchen, Waffeln und köstlichen Garnelenkroketten ist Brasserie Alfons inzwischen in aller Munde.  

Vindictivelaan 1A, 059 41 24 80

Le Bassin

Auf der Karte des Grand Café du Bassin stehen feine Fischspeisen (hauptsächlich Fisch aus der Nordsee) und mehrere schöne Fleischgerichte sowie Salate, Tapas, Snacksund süße Häppchen für den Nachmittag. Die Küche ist den ganzen Tag geöffnet, damit Genießer immer auf ihre Kosten kommen. 

Visserskaai 1, 059 70 33 83 

Bistro Mathilda

Scheinbar mühelos gelingt Bistro Mathilda der Spagat zwischen traditionellen Gerichten und neuen Gastronomietrends. Die Karte umfasst sowohl Spezialitäten des Hauses als auch neue und innovative Speisen: vom weltberühmten Tatjespap, ein Buttermilch-Kartoffelpüree, bis hin zu Tintenfisch mit Limette, Pasta, Chili, Ingwer, Koriander und Koralle. Wer als Gast auf traditionelle Zubereitungen schwört oder lieber seine kulinarischen Grenzen versetzt, behält Bistro Mathilda in bester Erinnerung.

Leopold II-laan 1, 059 51 06 70

Ocean

Nur einen Steinwurf vom Kursaal Ostende entfernt liegt die gehobene Brasserieadresse Ocean mit ihrem fantastischen Meeresblick. Leo Deklerck kocht gerne mit frischen Saisonerzeugnissen. Auf der Karte findet der Gast klassische Gerichte der belgisch-französischen Küche, die der Chefkoch meisterlich und gelegentlich mit einem modernen Touch auf die Teller zaubert. 

Albert I-promenade 64, 059 70 66 24

De Zee Wint

Chefkoch Dirk Vanoudenhoven und Oberkellner Thomas Callewaert bereiten ihren Gästen einen herzlichen Empfang im „De Zee Wint“. Täglich servieren Sie ihre vorzüglichen Fischgerichte aus frischen Zutaten und lokalem Fang. Verschiedene Fleischgerichte, Vorspeisen, hausgemachte Desserts und Spezialitäten ergänzen die Karte. Den Ausblick aufs Meer gibt‘s gratis dazu!  

Zeedijk 114, 059 44 63 37

Le Chevalier

Liebhaber der klassischen belgischen Küche sind bei Le Chevalier an der richtigen Adresse. Die Karte bietet zahlreiche Fischspeisen und eine prima Auswahl an Fleischgerichten an. Küchenchef Willy Mary bereitet hier nach allen Regeln der Kochkunst schmackhafte Gerichte zu.

Albert I Promenade 66, 059 70 58 74

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann

Weitersagen