Atlantikwall

Ort

Nieuwpoortsesteenweg 636
Oostende 8400
Auf der Karte anzeigen

Wann

Geschlossene Termine

Mo. 14 Nov. 2022 bis Fr. 10 März 2023

Preise

Standardpreis:
€8
Kinder bis 12 Jahre:
Kostenlos
Der Atlantikwall in Raversyde zählt zu den besterhaltenen Relikten der deutschen Verteidigungslinie, mit mehr als sechzig Bunkern, freiliegenden und unterirdischen Gängen, Beobachtungsposten und Geschützstellungen.

Am Eingang sind einige restaurierte Sammlungsstücke zu bestaunen, unter anderem eine Schlüsselmaschine (Enigma). Erfahren Sie Näheres über den Atlantikwall und das einstige Kriegsgeschehen an der Küste.

Dieser einzigartige Bunkerkomplex aus dem Ersten Weltkrieg ist in eine leicht hügelige Dünenlandschaft mit Meeresblick gebettet. Die Batterie wurde gründlich und umfassend restauriert und zudem neu eingerichtet. Tauchen Sie ein in den spannenden Alltag der Küstenbatterie und die Geschichte der besetzten Küste. Mit Bildern, Animationen, Modellbauten (aus Beton) und einer 3D-Rekonstruktion erfahren Sie Interessantes über den unheimlichen Seekrieg und die Küstenverteidigung. Ganz nebenbei können Sie auch Kultur genießen und das Groen Geruite Huis (das Grün Karierte Haus) der Künstlerin Lily Van der Stokker (Beaufort) entdecken. Sie ließ sich von der künstlerischen Vergangenheit des Prinzen Karl und den Tarntechniken an Schiffen inspirieren. Hier sorgt sie für eine weibliche Note an dieser ihres Erachtens sehr maskulinen Stätte.

Die Batterie Saltzwedel-neu ist ein charakteristisches Beispiel für den Atlantikwall. Aufgrund ihres gut erhaltenen Zustands gilt sie als Prunkstück unter den bedeutendsten europäischen Museen, die auf Befestigungen spezialisiert sind.