Agenda

Du hast gesucht: dieses wochenende
93 resultaten

Stadtbauernhofroute

Oostende hat eine reiche Landwirtschaftsgeschichte, was nicht jeder weiß. Auf dieser Tour können Sie auf erholsame Weise kennen lernen, was im Hinterland der Stadt am Meer noch an Landwirtschaft übrig geblieben is. Sie erhalten diese kostenlose Wanterkarte bei Toerisme Oostende vzw (Monacoplein 2).

Weiterlesen

Blue Bike Oostende

Fahrradverleih am Bahnhof Oostende (24/24).

Weiterlesen

Crangon

Garnelen fangen. Der Crangon wird derzeit renoviert. Neue Bootsfahrten sind ab dem 13. April 2019 möglich.

Weiterlesen

Nordsee Kreuzfahrt

Kommen Sie an Bord und besuchen Sie den ersten belgischen Windpark in der Nordsee! ...

Weiterlesen

Sint-Petrus- en Sint-Pauluskirche

Die St. Petrus- und St. Pauluskirche ist eine neugotische Kirche vom 1907 gebaut mit prachtvollen Glasfenster. In der Kapelle hinten dem Altar befindet sich die Tumba der Köningin Marie-Louise, der erste Köningin von Belgien und gestorben in Oostende (Besuch auf Wunsch). Hinter der St. Petrus- und Pauluskirche befindet sich der St. Pietersturm, auch Peperbusse genannt. Es ist ein Rest der ehemalige St. Pieterskirche.

Weiterlesen

Leuchtturm Lange Nelle

Der vierte Leuchtturm aus der Geschichte Oostendes und zugleich der dritte an dieser Stelle. Der Leuchtturm ragt 65 Meter über dem Meer empor, zählt 324 Stufen und geleitet die Fischer seit 1949 sicher in den Hafen. Der Leuchtturm ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Weiterlesen

Kursaal Oostende

Dieses Gebäude dominiert die Ansicht der Albert-I-Promenade. Das Kasino, nach einem Entwurf von Leon Stijnen (1953), steht an der Stelle, an der schon 1875 das erste Kasino gestanden hat. Dieses erste Kasino wurde während des 2. Weltkriegs völlig zerstört. Nach dem Krieg sollte es noch 8 Jahre dauern bis das heutige Kasino hier entstand. Das große, bemerkenswerte Gebäude gilt als das größte Kasino unseres Landes und ist ein typisches Vorbild von Modernismus. Blickfänger ist natürlich der...

Weiterlesen

Japanischer Garten

Der Garten heißt 'Shin Kai Tei'. Shin bedeutet 'tief, tiefsinnig, gelehrt'. Es verweist auf die reiche Geschichte und steht für Tradition. Shin steht zugleich als Symbol für die reiche Geschichte des Ortes, an dem der Garten geschaffen wurde: die Anlagen der königlichen Villa. Kai bedeutet 'See, Ozean'. Tei bedeutet 'Garten', aber auch 'Heiligtum'. Es ist eine heilige Stätte, ideal um zur Ruhe zu kommen. Shin Kai Tei ist ein Garten zum...

Weiterlesen

Nordseeaquarium

Im Nordseeaquarium entdecken Sie 60 lebende Seetiere, untergebracht in 13 Aquarien. Sie können hier ebenfalls eine Ausstellung ausgestopfter seltener Fische und eine Sammlung von Nordseemuscheln, Krebstieren und Stachelhäutern bewundern. Lehrreich und fesselnd für Kinder: Entdeckung der Fauna und Flora der Nordsee.

Weiterlesen

Seiten