Agenda: museen und ausstellungen, wellness, nachtleben und kinder in Ostende

Venezianische Galerien

Auf Wunsch von König Leopold II. entwarf Henri Maquet im Jahr 1900 die erste Königliche Galerie: eine L-förmige, geschlossene und überdachte Verbindung zwischen dem königlichen Chalet und einem großen, achteckigen Salon. Die Galerie ist jetzt unter dem Namen ‘Venezianische Galerien’ bekannt, ein Fingerzeig auf die klassizistische Architektur von Venedig. Als die königliche Familie beschloss, keinen Gebrauch mehr von ihrem Aufenthaltsort am Meer zu machen, erhielt die Stadt Oostende den...

Weiterlesen

Goolfy indoor black light minigolf

Fluoreszierende Golfbälle und hell erleuchtete Kulissen (Thema Safari) sorgen für ein sehr besonderes Minigolf-Vergnügen. Löcher sind eine sportliche Herausforderung für Jung und Alt!

Weiterlesen

Mu.ZEE Kunstmuseum am Meer

Mu.ZEE schließt seine Türen am Montag, den 18. Januar 2021, um am 1. Juni 2021 wieder zu öffnen. ...

Weiterlesen

Ensor en Spilliaert museumvleugel. Twee grootmeesters uit Oostende

Ostende und James Ensor gehören zusammen wie Strand und Meer. James Ensor liebte sein Ostende: Die Stadt war ihm Muse und Inspirationsquelle zugleich. Er liebte die Stadt mit ihren vielen Menschen, die ungestüme Nordsee, den Karneval, der jedes Jahr die Straßen bunt zauberte … Auch der Maler Léon Spilliaert, zwanzig Jahre jünger als Ensor, hat seinen Namen mit der Königin der Badeorte verbunden. Seine nächtlichen Streifzüge durch die Stadt und die langen Strandspaziergänge haben ihn zu seinen...

Weiterlesen

Casino Oostende

Glückssache, dass die Stadt ein Kasino hat, wenn man gerne selbst Roulette, Blackjack, Stud Poker oder an elektronischen Glücksspielautomaten spielt! Wer sein Glück herausfordern will, kehrt also im Casino Kursaal Oostende ein. Dass Kasinos nicht nur im Drehbuch von James Bond-Filmen oder amerikanischen TV-Serien eine aktive Hauptrolle spielen, sieht man in Oostende mit eigenen Augen.

Weiterlesen

Museum Amandine

Museumsschiff Amandine: 3 April 1995. An diesem Tag ist die Amandine zum allerletzten Male in Oostende eingefahren. An diesem Tag hat sie zum allerletzen Male den Anker gewurfen. Die Mannschaft ging von Bord, schluckte den Kloss im Hals und ging nach Hause ohne Blick zurück. Die letzte Seite der Oostender Islandfischerei war damit endgültig gewendet. Heute hat die Amandine eine zweite Laufbahn begonnen, eine Karriere als interaktives Museum. ...

Weiterlesen

See Ausfluge Oostende

Genießen Sie die Sonne, das Meer und das Wasser! ...

Weiterlesen

Fort Napoleon

Was wäre, wenn die Mauern von Fort Napoleon sprechen könnten? Nun, sie tun es! Entdecken Sie die brandneue Tour über die Geschichte der Festung. ...

Weiterlesen

Das Spilliaert Haus

Wie der Name bereits andeutet, verschafft das Haus einem breiten Publikum Zugang zum Oeuvre von Léon Spilliaert. Es hat sich einer besseren Erschließung und Verbreitung des Wissens über Leben und Werk des flämischen Künstlers verschrieben. Als monografisches Kunsthaus hat das Spilliaert-Haus die Ambition, zweimal jährlich eine neue Ausstellung zu präsentieren und sich als wissenschaftliche Forschungsbasis zu profilieren.

Weiterlesen

Provinciedomein Raversyde

REMINDER: Die Provinzialdomäne Raversyde ist teilweise geschlossen. Die Ausstellungen in den Innenräumen bleiben geschlossen. Der Außenbereich bleibt zugänglich. ...

Weiterlesen

Seiten