Agenda: topper in Ostende

Du hast gesucht: toppers
10 resultaten

Kim Wilde - Here come the aliens tour 2019

Wo:
Kursaal Oostende
wann:
So 24 Nov 2019

Kim Wilde is back! Die „Princess of Pop“ kommt mit ihrer Live-Band nach Oostende. Sie wird ihre Fans mit den lang erwarteten neuen Songs ihres gleichnamigen neuen Albums „Here Come The Aliens“ sowie allen Hits, die Kim Wilde zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten gemacht haben, begeistern.

Weiterlesen

Tom Robinson

Wo:
Kursaal Oostende
wann:
Sa 16 Mai 2020

Der britische Sänger / Bassist TOM ROBINSON wird 2020 siebzig und feiert dies mit einem exklusiven Konzert für Belgien im Kursaal Oostende. Der Londoner Songwriter ist bekannt für seine internationalen Hits "2-4-6-8 Motorway", "Glad To Be Gay", "Listen To The Radio" und "War Baby". Tom schrieb auch Lieder für Peter Gabriel, Elton John, Manu Katché und andere Sänger.

Weiterlesen

James Ensor - Träume aus Perlmutt

Wo:
Mu.ZEE
wann:
12/05/18 bis 01/03/20

Die neue Ensorausstellung besteht fast ausschließlich aus Gemälden und Zeichnungen aus der Sammlung des Koninklijk Museum voor Schone Kunsten in Antwerpen. Das Museum verfügt mit 38 Gemälden und rund 650 Zeichnungen nicht nur über die größte, sondern auch die allerbeste Ensor-Sammlung.

Weiterlesen

Sandskulpturenfestival 2019

Wo:
Zeeheldenplein
wann:
22/06/19 bis 29/09/19

Künstler aus aller Welt schaffen eine Märchenwelt aus Sand.

Weiterlesen

Museum Amandine

Museumsschiff Amandine: 3 April 1995. An diesem Tag ist die Amandine zum allerletzten Male in Oostende eingefahren. An diesem Tag hat sie zum allerletzen Male den Anker gewurfen. Die Mannschaft ging von Bord, schluckte den Kloss im Hals und ging nach Hause ohne Blick zurück. Die letzte Seite der Oostender Islandfischerei war damit endgültig gewendet. Heute hat die Amandine eine zweite Laufbahn begonnen, eine Karriere als interaktives Museum. ...

Weiterlesen

Mercator

Der Polarreisende Adrien de Gerlache entwarf diesen Dreimaster, der in Schottland gebaut wurde. Die Mercator hatte zwei Kommandanten und machte 54 Reisen. 1936 holte die Mercator die sterblichen Überreste von Pater Damiaan nach Hause zurück. 1960 lief die Mercator in den Hafen von Antwerpen ein. 1961 wurde sie als Museumsschiff eingerichtet. Seit 1964 ist sie jetzt die Perle in der Ostender Krone. ...

Weiterlesen

Hangtime

1.000 Quadratmeter Trampoline, ein riesiges Bällebad und eine anspruchsvolle Playzone für die Allerkleinsten in Verbindung mit einer inspirierenden Kaffeebar, das ist Hangtime! ...

Weiterlesen

Das Spilliaert Haus

Wie der Name bereits andeutet, verschafft das Haus einem breiten Publikum Zugang zum Oeuvre von Léon Spilliaert. Es hat sich einer besseren Erschließung und Verbreitung des Wissens über Leben und Werk des flämischen Künstlers verschrieben. Als monografisches Kunsthaus hat das Spilliaert-Haus die Ambition, zweimal jährlich eine neue Ausstellung zu präsentieren und sich als wissenschaftliche Forschungsbasis zu profilieren. ...

Weiterlesen

Kursaal Oostende

Dieses Gebäude dominiert die Ansicht der Albert-I-Promenade. Das Kasino, nach einem Entwurf von Leon Stijnen (1953), steht an der Stelle, an der schon 1875 das erste Kasino gestanden hat. Dieses erste Kasino wurde während des 2. Weltkriegs völlig zerstört. Nach dem Krieg sollte es noch 8 Jahre dauern bis das heutige Kasino hier entstand. Das große, bemerkenswerte Gebäude gilt als das größte Kasino unseres Landes und ist ein typisches Vorbild von Modernismus. Blickfänger ist natürlich der...

Weiterlesen

Casino Oostende

Glückssache, dass die Stadt ein Kasino hat, wenn man gerne selbst Roulette, Blackjack, Stud Poker oder an elektronischen Glücksspielautomaten spielt! Wer sein Glück herausfordern will, kehrt also im Casino Kursaal Oostende ein. Dass Kasinos nicht nur im Drehbuch von James Bond-Filmen oder amerikanischen TV-Serien eine aktive Hauptrolle spielen, sieht man in Oostende mit eigenen Augen.

Weiterlesen