Agenda: museen und ausstellungen in Ostende

Du hast gesucht: musea en tentoonstellingen
17 evenementen gevonden

James Ensor und Léon Spilliaert. Zwei Großmeister aus Ostende

Wo:
Mu.ZEE
wann:
30/04/16 bis 09/01/26

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der beeindruckenden Sammlung mit Werken von James Ensor und Léon Spilliaert begeistern, die in einem ganz neuen Flügel von Mu.ZEE, dem Kunstmuseum am Meer, zu sehen sind! Ab Mai 2016

Weiterlesen

Beaufort 2018 - kunsttriënnale aan zee

wann:
30/03/18 bis 30/09/18

Beaufort ist ein kulturelles Tourismusprojekt entlang der belgischen Küste. Alle drei Jahre präsentiert eine Auswahl nationaler und internationaler Künstler ihre Kunstwerke im öffentlichen Raum, insbesondere im natürlichen Biotop der belgischen Küstenlandschaft. Die sechste Ausgabe von Beaufort, Beaufort 2018, geleitet von der Kuratorin Heidi Ballet. findet vom 30. März bis 30. September 2018 statt.

Weiterlesen

James Ensor - Träume aus Perlmutt

Wo:
Mu.ZEE
wann:
12/05/18 bis 16/06/19

Die neue Ensorausstellung besteht fast ausschließlich aus Gemälden und Zeichnungen aus der Sammlung des Koninklijk Museum voor Schone Kunsten in Antwerpen. Das Museum verfügt mit 38 Gemälden und rund 650 Zeichnungen nicht nur über die größte, sondern auch die allerbeste Ensor-Sammlung.

Weiterlesen

Un|settled expo

Wo:
Raversyde
wann:
01/07/18 bis 11/11/18

UN|SETTLED ist ein Gesamtprojekt über das Gefühl, heimatlos zu sein. In verschiedenen Teilen und an allen möglichen Orten repräsentieren und erzählen Künstler von dem Gefühl, entwurzelt zu sein, sich anderswo zu befinden als an dem Ort, den man als ‚‚Zuhause" betrachtet.

Weiterlesen

Fusillade Nationale. Léon Spilliaert im Dialog mit Ihnen.

Wo:
Spilliaert Haus
wann:
10/06/18 bis 14/10/18

In "Fusillade Nationale", der fünften Ausstellung des Spilliaert Hauses, präsentiert Gastkurator Patrick Florizoone einen assoziativen Blick auf das Werk von Léon Spilliaert. Durch verschiedene Ensembles lernen wir die vielen Themen kennen, die Spilliaert mit seinem Werk nicht nur mit Ostende verbinden, aber auch mit seinen Zeitgenossen wie James Ensor und Hans Arp und mit Künstlern von heute wie John Baldessari und Gerhard Richter. Im zweiten Teil der Ausstellung lädt der Kurator Sie mittels eines experimentellen Aufbaus in einen Dialog mit Léon Spilliaert ein. Nur am Wochenende und während der belgischen Schulferien geöffnet.

Weiterlesen

Museum Amandine

Museumsschiff Amandine: 3 April 1995. An diesem Tag ist die Amandine zum allerletzten Male in Oostende eingefahren. An diesem Tag hat sie zum allerletzen Male den Anker gewurfen. Die Mannschaft ging von Bord, schluckte den Kloss im Hals und ging nach Hause ohne Blick zurück. Die letzte Seite der Oostender Islandfischerei war damit endgültig gewendet. Heute hat die Amandine eine zweite Laufbahn begonnen, eine Karriere als interaktives Museum. ...

Weiterlesen

Stadtmuseum Oostende

Das Museum blickt auf die beeindruckende Geschichte der Stadt Ostende zurück und bietet gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft des beliebten Urlaubsziels. Objekte, Poster, Dokumente und Multimedia-Anwendungen enthüllen die Geheimnisse der Stadtentwicklung, des Tourismus, der Fischerei, des Hafens und der Schifffahrt. Entdecken Sie die Stadt Ostende aus vergangenen Tagen und ihre berühmteste Einwohnerin, Belgiens erste Königin Louise-Marie. Ihr ist ein grosser Teil der Ausstellung...

Weiterlesen

Königliche Gallerie

Die königliche Gallerie wurde 1905 fertiggestellt. Sie ist ungefähr 400 m lang und hatten den Zweck die begüterten Bürger auf ihren Spaziergängen vor Regen und Sonne zu schützen. Sie verbindt die königliche Villa mit der Wellington-Rennbahn. An die Gallerie wurde zu Beginn der 30er Jahre der Thermenpalast angebaut. Heute beherbergt er ein 4-Sterne–Hotel, das noch immer die Atmosphäre der Belle-Epoque atmet.

Weiterlesen

James–Ensor-Haus

Schwellenangst ist überflüssig. Um diesen Maler zu durchgründen, mussen Sie wenigsten ein einziges Mal sein Haus besucht haben. Die Vitrinen voller verrückter, bizarrer, befremdlicher Exponate bringt uns in die richtige Stimmung, die Luft der Bel-Etage einzuatmen tut den Rest. Das Ensorhaus is seit 5. Nobember 2017 geschlossen. Wiedereröffnung: Sommer oder Herbst 2018.

Weiterlesen

Mercator

Der Polarreisende Adrien de Gerlache entwarf diesen Dreimaster, der in Schottland gebaut wurde. Die Mercator hatte zwei Kommandanten und machte 54 Reisen. 1936 holte die Mercator die sterblichen Überreste von Pater Damiaan nach Hause zurück. 1960 lief die Mercator in den Hafen von Antwerpen ein. 1961 wurde sie als Museumsschiff eingerichtet. Seit 1964 ist sie jetzt die Perle in der Ostender Krone.

Weiterlesen

Seiten