Agenda: wandern und radfahren in Ostende

Du hast gesucht: next weekend fietsen en wandelen
9 resultaten

Het Groen Lint

Wussten Sie, dass Ostende einen überraschend grünen Stadtrand hat? Um diesen grünen Stadtrand zu stärken, hat die Stadt einen Masterplan entwickelt, der alle grünen Landschaften miteinander verbindet: das Grüne Band. Dieses grüne Band bildet eine attraktive 35-km-Schleife für Radfahrer und Wanderer und verbindet 15 bestehende und neue Grünflächen am Stadtrand, genau wie eine Kette mit 15 Perlen. ...

Weiterlesen

TikTokTour

Oostende hat jetzt seine eigenen TikTokTour! Diese TikTok-Crazy Tour führt zu 10 High-Lights unserer wunderschönen Stadt, wo Sie witzige TikTok-Videos machen können. Sie erhalten die Tour gratis beim Tourismus-Büro Oostende oder per Download unter www.tiktokoostende.be.

Weiterlesen

Ostend während des großen Krieges

Wir folgen dem Tagebuch von Charles Castelein, einem Straßenbahnschaffner, der 1914 52 Jahre alt war. Lernen Sie die Kriegsvergangenheit der Stadt aus der Sicht eines echten Oostenders kennen. Sie können den Rundgang mit einem Audioführer mit Bildschirm im eigenen Tempo zurücklegen. ...

Weiterlesen

Stadtbauernhofroute

Oostende hat eine reiche Landwirtschaftsgeschichte, was nicht jeder weiß. Auf dieser Tour können Sie auf erholsame Weise kennen lernen, was im Hinterland der Stadt am Meer noch an Landwirtschaft übrig geblieben is. Sie erhalten diese kostenlose Wanterkarte bei Toerisme Oostende vzw (Monacoplein 2).

Weiterlesen

Wanderung 'Unterwegs in Ostende'

Ostende hat alle Vorteile einer Stadt, aber nicht die Nachteile. Alles ist schnell erreichbar. Sie brauchen nur bequeme Schuhe und diese Karte, um alle Sehenswürdigkeiten besichtigen zu können. Sie erhalten diese kostenlose Wanterkarte bei Toerisme Oostende vzw (Monacoplein 2). Wir wünchen Ihnen viel Freude an Ihrer Stadterkundung!

Weiterlesen

Leopold II - Spaziergang mit Führung

Dieser Spaziergang führt zu den von Leopold II. realisierten Bauten, die Oostende Ansehen verschafft haben. Die Beziehung zwischen dem zweiten belgischen König und der Küstenstadt wird im Lichte seiner amourösen Affären, politischer Krisen, der Entwicklungen im Kongo und nachvollziehbarer Erinnerungen an die Belle Epoque erläutert. Dieser Spaziergang besteht aus drei möglichen Parcours: die Innenstadt, Westen - Denkmal ‚3 Gapers‘ - Stallungen, Hazegras - Maria-Hendrika-Park - Hafen.

Weiterlesen

Leopold-II - Spaziergang mit Führung

Dieser Spaziergang führt zu den von Leopold II. realisierten Bauten, die Oostende Ansehen verschafft haben. Die Beziehung zwischen dem zweiten belgischen König und der Küstenstadt wird im Lichte seiner amourösen Affären, politischer Krisen, der Entwicklungen im Kongo und nachvollziehbarer Erinnerungen an die Belle Epoque erläutert. Dieser Spaziergang besteht aus drei möglichen Parcours: die Innenstadt, Westen - Denkmal ‚3 Gapers‘ - Stallungen, Hazegras - Maria-Hendrika-Park - Hafen.

Weiterlesen

Visserskaai - Spaziergang mit Führung

Auf dieser reizvollen Strecke westlich der Hafenmündung entdecken die Teilnehmer die spannende Geschichte der aktuellen und historischen Hafen- und Fischereianlage. U. a. das ehemalige Ausbildungsschiff Mercator, das letzte Islandfahrerschiff O.129 Amandine, das Direktionsgebäude DAB Vloot, das Nordseeaquarium, den Fischmarkt und die Küstenfischerei, die Westerstaketsel-Pfahlbrücke und die neuen Hafenanlagen.

Weiterlesen

Spaziergang am Ostufer mit Führung

Die heutige Hafenmündung ist Ende des 16. Jahrhunderts mit Blick auf die berühmte Belagerung von Oostende (1601-1604) entstanden. Seitdem wurde das Ostufer regelmäßig zu militärischen Zwecken und Oostende als Kriegshafen genutzt. Von dieser Epoche zeugen noch verschiedene Relikte, u. a. „denkmalgeschützte“ Befestigungen, Monumente und Bezeichnungen: Halve Maan, Spinoladijk, Buskruitstraat, Fort Napoleon, ‚Vindictive‘ , Bunker aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg sowie aus dem Kalten Krieg.

Weiterlesen