Sie sind hier

Adolf Buylstraat

Früher hieß die Adolf Buylstraat ‚Weststraat‘ und manche alteingesessene Oostendenaars halten an dieser Bezeichnung fest. Hier lohnt es sich, den Blick auch über den Schaufenstern schweifen zu lassen, denn viele Gebäude stammen aus der Belle Epoque. Als Shoppingstraße unterscheidet sich die Adolf Buylstraat durch den gelungenen Mix an trendy Handelsketten und überraschenden Boutiquen. Einkaufen und flanieren gehen hier Hand in Hand ...

Trendsetter und Klassiker

Jeans, Sweaters, Mützen, Converse-Schuhe und sogar iPod-Schutzhüllen ... Die Handelskette America Today hat sich in der Adolf Buylstraat in einer monumentalen, restaurierten Kapelle niedergelassen. Seit Kurzem hat auch die hippe Modeeinzelhandelskette Scotch&Soda ihr Quartier hier aufgeschlagen.

Passende Schuhe findet man jederzeit im Paris Londres. Zeitgemäße Designbrillen und modische Sonnenbrillen gibt‘s bei ioSophie.

Marie-Joséplein und Hendrik Serruyslaan

Von der Adolf Buylstraat erreicht man den Marie-Joséplein und die Hendrik Serruyslaan. Zum Shoppen kann man in dieser Gegend u. a. in einheimische Geschäfte wie Lingerie Delphine, Karnel, Deweert, Optiek Demuynck ... einkehren.

Hertstraat

Ein Abstecher in die Hertstraat, eine Seitenstraße der Adolf Buylstraat, lohnt sich unbedingt. Bei Lily steht ein schönes Outfit auf der Einkaufsliste ganz oben: Hier gibt es hübsche Kleider nebst originellen und farbenfrohen Accessoires ... Die Devise lautet: es ist für jede etwas dabei!

Sonntagshopping

Sonntagsshopping

Wer Sonntagsshopping liebt, ist in Oostende an der richtigen Adresse! Das ganze Jahr hindurch sind die meisten Geschäfte in der Stadt am Meer einfach sonntags geöffnet. Ein zusätzlicher Grund, in Oostende einkaufen zu kommen!

Weiterlesen

Weitersagen

Damit Sie nichts verpassen: Wir halten Sie gerne informiert über Oostende

  • über die besten Plätze zum Essen und Trinken
  • über die neuesten Veranstaltungen und Attraktionen
  • über Wettbewerbe, mit denen man tolle Preise gewinnen kann